Probleme mit dem tmp-Verzeichnis lösen

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass du CSS- und/oder JS-Minifizierung aktivierst und deine Website anschließend fehlerhaft aussieht. Dies kann  verschiedene Ursachen haben; eine davon wäre, dass du in etwa Folgendes siehst, wenn du eine minifizierte Datei öffnest:

PHP Warning: is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/tmp/fontawesome.min.css) is not within the allowed path(s)

Das bedeutet: Der Standard-Pfad des tmp-Verzeichnisses auf dem Server, den WP Rocket zu nutzen versucht, ist nicht der richtige.

Als Lösung des Problems kannst du ein eigenes tmp-Verzeichnis bestimmen. Installiere dazu das folgende Plugin und ändere seinen Code entsprechend:

Achtung! Du musst /path/to/tmp_dir/ mit dem absoluten Pfad zu deinem eigenen Verzeichnis ersetzen, bevor du das Plugin aktivierst!

📥  Download (.zip): WP Rocket | TMP Directory
Entwickler/-innen: Ihr findet den Code für dieses Plugin auf GitHub.

Eine Möglichkeit, wie du dieses Plugin nutzen kannst, besteht darin, den Standard-Pfad für das tmp-Verzeichnis auf deinem Server einzutragen; oder du legst auch einen neuen Ordner als tmp-Verzeichnis speziell für WP Rocket an.

Zum Beispiel könntest du einen Ordner namens tmp innerhalb von /wp-content/cache/ erstellen und anschließend die Zeile mit dem Pfad im Plugin so bearbeiten:

return trailingslashit( WP_CONTENT_DIR ) . 'cache/tmp/';

Beachte jedoch, dass ein eigenes Verzeichnis nicht automatisch regelmäßig geleert werden wird. Wenn du diesen Ansatz wählst, solltest du sicher stellen, dass die temporären Dateien, die WP Rocket in deinem Ordner zwischenspeichert, regelmäßig gelöscht werden.