Domain ändern und Website migrieren

Wenn du den Domain-Namen für deine Website änderst, oder eine Website von deiner Entwicklungsumgebung auf den produktiven Server umziehst, gibt es generell eine Vielzahl wichtiger Punkte zu beachten. Hier folgen diejenigen, die WP Rocket direkt betreffen:

Deaktiviere und reaktiviere WP Rocket unter der neuen Domain, damit die Konfigurationsdatei neu generiert werden kann.

Das sollte auch schon alles sein. Falls du dennoch Schwierigkeiten hast, überprüfe die folgenden Schritte manuell.

/wp-content/wp-rocket-config

In diesem Verzeichnis sollte es nur 1 PHP-Datei geben, die nach deiner aktuellen benannt sein sollte. Beispielsweise: www.example.com.php

Falls du an dieser Stelle eine weitere Datei finden solltest, die nach deiner alten Domain benannt ist, lösche diese einfach.

/wp-content/advanced-cache.php

Wenn du WP Rocket deaktivierst und reaktivierst, sollte diese Datei mit den korrekten Pfadangaben der aktuellen Serverumgebung neu generiert werden. Prüfe manuell, ob das geschehen ist, oder ob du noch alte Pfadangaben in der Datei findest. 

Falls du nicht sicher bist, kannst du die Datei löschen und anschließend die De- und Reaktivierung von WP Rocket noch einmal durchführen, so dass die Datei neu angelegt wird.

/wp-content/cache/wp-rocket

In diesem Verzeichnis sollte sich ein Unterverzeichnis befinden, dass nach deiner Site-URL benannt ist. Zum Beispiel: www.example.com

Falls du die Website von deiner Entwicklungsumgebung geklont hast, gibt es vielleicht einen Ordner mit dem Domain-Namen deiner Entwicklungsumgebung, oder der vorherigen Domain, von der aus du die Website geklont hast. Diesen alten Ordner kannst du löschen.

🛠  Nutzt du WP CLI?
Du kannst unsere WP Rocket CLI verwenden, um die erforderlichen Dateien neu zu generieren. Schau hier nach:  https://github.com/GeekPress/wp-rocket-cli, insbesondere diesen Befehl: wp rocket regenerate