Meine Website ist kaputt

Wenn du gleich nach dem Aktivieren alle Einstellungen fĂĽr  Datei-Optimierung oder LazyLoad in WP Rocket aktivierst, kann es vorkommen, dass du anschlieĂźend auf deiner Website Probleme in der Darstellung bemerkst, wie etwa fehlende Bilder, oder Unregelmäßigkeiten im Layout.
Solche Probleme sind in der Regel leicht zu beheben.

Hinweis: Darstellungsprobleme mit WP Rocket haben meistens mit einem Konflikt zwischen dem aktiven Theme, oder anderen Plugins mit den zusätzlichen Optionen von WP Rocket (Datei-Optimierung, LazyLoad) zu tun.

Inhalt

Erste Schritte zur Fehlerbehebung

Wichtig! Teste das Frontend deiner Website immer in einem privaten (Inkognito-)Browser-Fenster, in dem du nicht in deinem WordPress eingeloggt bist! Andernfalls wirst du meist ein anderes Ergebnis sehen, als deine Besucher/-innen.

  1. Deaktiviere sämtliche zusätzlichen Optionen in WP Rocket, wie etwa  Datei-Optimierung und LazyLoad.
  2. Lösche den Cache und teste deine Website erneut.
  3. Wenn das Problem dadurch gelöst wird, aktiviere die Optionen einzeln wieder, eine nach der anderen; jedes Mal, wenn du eine Option aktiviert hast, lösche den Cache und prüfe das Frontend. Auf diese Weise findest du heraus, welche der Optionen einen Fehler verursacht hat.

Probleme mit CSS/JavaScript minifizieren

Wenn das Problem mit Datei-Optimierung→CSS minifizieren oder Datei-Optimierung→JavaScript minifizieren zu tun hat, folge dieser Anleitung, um die problematische Datei(en) zu finden auszuschließen:
Probleme mit Datei-Optimierung lösen

Manchmal besteht die Lösung darin, Minifizierung ausgeschaltet zu lassen; das ist in Ordnung, es hat nur minimale Auswirkungen auf die Ladezeit.

Probleme mit LazyLoad

Wenn das Problem mit Media→LazyLoad zu tun hat, kannst du es pro Seite mit dieser Anleitung deaktivieren:
LazyLoad für bestimmte Seiten oder Beiträge deaktivieren

Probleme mit dem CDN lösen

Wenn das Problem mit fehlenden Bildern zu tun hat und keine der oben genannten Lösungen funktioniert, könnte es um dein CDN gehen.

Ob dem so ist, kannst du testen, indem du für CDN→CDN CNAME(s) die Auswahl hinter „reserviert für“ von Alle Dateien auf CSS und JavaScript setzt.

Support kontaktieren

Immer noch kein Erfolg? Sende uns eine Support-Nachricht direkt aus deinen Einstellungen heraus!

Bitte sei so genau wie möglich, nenne konkrete URLs, wo wir dein Problem nachvollziehen können und beschreibe, was du gesehen hast und was du stattdessen erwartet hattest zu sehen.