„Zeichensalat“ auf der Website – was nun?

Siehst du auf deiner Website nichts als „Zeichensalat“, wie auf diesem Bild?

Zeichensalat

Wenn ja, kann das 2 mögliche Gründe haben:

A
die PHP-Funktion ob_gzhandler()
B
GZIP-Plugins wie etwa Check and Enable GZIP Compression, Force GZIP, oder andere
C
Einstellungen eines bestimmten Themes oder Plugins, das ein Cache-Feature anbietet (wie etwa der Page-Builder von Themify).

Bitte beachte: Wenn du den Page-Builder von Themify benutzt, deaktiviere seine Cache-Option.

Sofern solch ein GZIP-Plugin auf deiner Website aktiv ist, deaktiviere es, lösche anschließend den Cache von WP Rocket und prüfe, ob das Problem damit gelöst ist.

Falls du kein solches Plugins verwendest, besteht die Lösung wahrscheinlich darin, eine oder beide der folgenden Funktionsaufrufe in deinen aktiven Plugins oder dem Theme zu finden und zu entfernen:

ob_start( 'ob_gzhandler' )

-ODER-

ob_end_flush()

Am wahrscheinlichsten findest du diese Funktionen in deiner  wp-config.php, oder in der header.php, footer.php, oder functions.php deines aktiven Themes.

Wenn du keine von beiden findest, versuche es mit dem folgenden Helfer-Plugin:

📥  Download (.zip): WP Rocket | No GZIP compression

Entwickler/-innen: Ihr findet den Code für dieses Plugin auf GitHub.