Trailing Slash für URLs erzwingen

Wenn du einen Trailing Slash (abschließenden /) am Ende deiner URLs erzwingen musst, kannst du das untern verlinkte MU-Plugin dafür nutzen. Beachte, dass Google selbst ohne diesen Eingriff die gewünschten URLs indizieren wird, solange deine Canonical-URLs richtig gesetzt sind.

1
Lade diese Datei herunter: wprocket-slash.php
2
Lade die Datei in deine WordPress-Installation nach wp-content/mu-plugins hoch.
3
Falls der Ordner mu-plugins nicht existiert, lege ihn neu an.
4
Wenn du fertig bist, deaktiviere und re-aktiviere WP Rocket einmal.

Alternativ kannst du auch den folgenden Code in der functions.php deines aktiven Themes speichern und WP Rocket anschließend einmal deaktivieren und re-aktivieren:

add_filter( 'before_rocket_htaccess_rules', '__force_trailing_slash' );
function __force_trailing_slash( $marker ) {

	$redirection = '# Force trailing slash' . PHP_EOL;
	$redirection .= 'RewriteEngine On' . PHP_EOL;
	$redirection .= 'RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f' . PHP_EOL;
	$redirection .= 'RewriteCond %{REQUEST_URI} !(.*)/$' . PHP_EOL;
	$redirection .= 'RewriteRule ^(.*)$ http://%{HTTP_HOST}/$1/ [L,R=301]' . PHP_EOL . PHP_EOL;

	$marker = $redirection . $marker;

	return $marker;
}