Wie oft wird der Cache aktualisiert?

Es gibt zahlreiche Aktionen, die ein vollständiges oder partielles Löschen des Cache auslösen. Die häufigsten sind:

  • Cache leeren nach …
    Entsprechend der Zeiteinstellung für diese Option wird der komplette Cache automatisch geleert. Das kann nützlich sein, wenn du auf deinen Seiten dynamisch Drittanbieter-Inhalte einbindest – etwa deine letzten Tweets oder Facebook-Einträge.
  • Neuer Inhalt
    Wenn du neuen Inhalt publizierst, oder bereits existierende Inhalte aktualisierst, wird der Cache für verknüpfte Inhalte (z.B. Taxonomy-Archive) gelöscht und neu aufgebaut. Du kannst hier mehr darüber erfahren:
    Wie funktioniert das Füllen des Cache?

Hier ist eine vollständige Liste der Aktionen, die ein vollständiges Löschen des Cache auslösen:

  • Wechseln des Themes;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Benutzern (wenn du eine E-Commerce-Website mit einer großen Anzahl Bestellungen betreibst, könnte das Anlegen neuer Kund_innen als WordPress-Benutzer ein häufiges Löschen des Cache bewirken);
  • Aktualisieren von Menüs;
  • Aktualisieren von Theme-Optionen;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Widgets;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Kategorien, Schlagworten, oder der Permalink-Struktur;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Terms;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen Links (Einträge des Post-Types „Link“, der in WorPress 3.5 aus dem Core entfernt wurde, aber mittels eines Plugins immer noch genutzt werden kann);
  • Speicher von Optionen über den Customizer;
  • wenn das Avada Theme seinen eigenen Cache löscht.

Die folgenden Aktionen lösen ein partielles Löschen des Cache aus:

  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Seiten oder Beiträgen;
  • Anlegen/Aktualisieren/Löschen von Kommentaren zu einem Beitrag.

🛠  Tipp: Wie du das automatische Löschen des Cache, wenn nötig, verhindern kannst, wird hier beschrieben: Automatisches Löschen des Cache verhindern